Anwendungsgebiete Kryosauna - Wuppertal

Anwendung im Bereich Sport & Fitness

  • Vor dem Wettkampf oder Training steigert die Kältetherapie die Leistungsfähigkeit & Belastbarkeit
  • Erhöhte Durchblutung der inneren Organe und bessere Sauerstoffversorgung
  • Gute Nährstoffversorgung der Muskeln und Sättigung des Gewebes mit Sauerstoff
  • Ähnlicher Effekt wie beim Höhentraining
  • Schnellere Regeneration nach Beanspruchung und Verletzungen
  • Muskulatur und verletztes Gewebe (Prellungen, Stauchungen, Frakturen) heilen deutlich schneller
  • Schlackenstoffe und Entzündungsstoffe werden schneller aus der Muskulatur abgebaut (beschleunigter Laktatabbau)
  • Steigerung der Regeneration und der DETOX-Prozesse des Körpers

 

Anwendung im Bereich Beauty & Wellness

  • Anti-Aging für Körper, Gewebe, Haut und Seele
  • Entgiftung des Körpers
  • Erhöhung der Kollagenproduktion
  • Glücksgefühle durch Endorphine
  • Körperstraffung und Cellulitereduktion
  • Unterstützt Gewichtsabnahme durch Kalorienverbrennung
  • Verbesserung bei Schlafstörungen und Migräne
  • Verbesserte Durchblutung und positiver Effekt auf Blutgefäße und Venen (Besenreiser und Varikosis, Krampfadern)
  • Steigerung des Wohlbefindens und Vitalitätszunahme
  • Seelischer Ausgleich

 

Anwendung im Bereich der Medizin

  • Aktivierung des Sexualbedürfnisses
  • Allergien jeder Form
  • Arthritis & Arthrosen
  • Asthma bronchiale
  • Behandlung von Brandwunden & Narbengewebe
  • Chronisch entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Degenerative Gelenkerkrankungen und Wirbelsäulensyndrome
  • Depressionen & Schlafstörungen
  • Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern
  • Kollagenosen (Bindegewebserkrankungen)
  • Migräne & Chronische Schmerzen
  • Multiple Sklerose
  • Muskuläre Dysbalancen
  • Neurodermitis & Schuppenflechte (Psoriasis)
  • Psychophysische Leistungsminderung
  • Rehabilitation nach Gelenk- und Wirbelsäulenoperationen
  • Reduzierung von Infektionen
  • Rheumaerkrankungen, Morbus Bechterew & Fibromyalgie
  • Sehnenentzündungen
  • Spastik der Muskulatur
  • Stumpfe Gelenkverletzungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Zentrale Ermüdungserscheinungen